Nr. 26: Schlappeseppel Special

Herkunftsland: Deutschland

Alkoholgehalt: 5,6% vol.

Resultat: ganz leicht herb, aber nicht zu sehr. Scheint auf den ersten Geschmack etwas dünn, dies scheint allerdings beim Hinunterschlucken nicht mehr so. Echt gut. 🙂

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.