Nr. 30: Toña Cerveza

Herkunftsland: Nicaragua

Alkoholgehalt: 4,6% vol.

Resultat: nicht umsonst das meistgetrunkene Bier unserer Nicaraguareise. Sehr lecker, geschmacklich erinnert es stark an ein gutes, deutsches Bier. Eher süffig als herb. Einziges Problem: wird sehr schnell schal, muss also binnen weniger Minuten getrunken werden.

Dieser Artikel ist Bastian A., Erik B., Luana F., Brandon F., Jatayu H., Justin K., Merlin K., Kaspar K., Matts M., Laura P., Carolin P., Dima P., Thore S. und Lisa S. gewidmet, welche mich in Nicaragua zweieinhalb Wochen lang aushalten mussten. Habt ihr gut gemacht, Leute. 😉

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.