Nr. 11 1/2: Krombacher Pils

Herkunftsland: Deutschland

Alkoholgehalt: 4,8% vol.

Resultat: Warum schreibe ich den Krombacher-Artikel nochmal neu? Warum bearbeite ich nicht einfach den vorhandenen? Weil ich gerade ein Krombacher trinke, der alte Artikel zu wenig enthällt und niemand es liest, wenn ich ihn jetzt noch ändere! Also: Krombacher ist ein ausgezeichnetes Pilsener Bier mit einer angenehmen Süffigkeit und nicht umsonst mein Lieblingsbier: es ist einfach klasse. Mit zwölf Jahren hab‘ ich mein erstes Bier probiert, das war ein Krombacher. Gut, mit zwölf fand ich es noch unschmackhaft und hab‘ es zum Teil wen anders trinken lassen und zum anderen Teil ein Alster draus gemacht, das ging. Aber mit 14 begann ich langsam Bier zu mögen, und auch da war es wieder einmal Krombacher, was mir den Weg zeigte. Deswegen hab‘ ich wohl so eine besobndere Beziehung zu diesem Bier. Es schmeckt gut, der Preis ist human und man kann auch mal eins mehr davon trinken, deswegen: meine absolute Empfehlung. 🙂

PS: Saufen für den Regenwald ist auch ganz nett. 😉

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.