Nr. 192: Skopsko Pils Beer

Herkunftsland: Mazedonien

Alkoholgehalt: 4,9% vol.

Resultat: Dieses Bier verbreitet schon beim Öffnen einen herben, angenehmen Biergeruch. Auch geschmacklich handelt es sich bei dem Skopsko (oder auch: Скопско) um ein herbes, weiches Bier, welches angenehm zu trinken ist. Leider verfliegt der Geschmack recht schnell und hinterlässt nur einen schwach bierartigen Nachgeschmack, trotz alledem handelt es sich noch immer um ein gutes Bier.

Dieser Artikel ist meinem Sponsor Ahmed J. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.