Nr. 43: Störtebeker Störtebeker-Porter

Herkunftsland: Deutschland

Alkoholgehalt: 4,0% vol.

Resultat: “Aus Karamel & Malz”, verspricht die Flasche, und ich muss sagen: das schmeckt man. Ein sehr weiches, angenehmes, malzig-süßes Bier – komische Sache, wenn ich dran denke, das solche Biere eigentlich nicht mein Fall sind. Dennoch, auch hier hat die Störtebecker-Brauerei gute Arbeit geleistet. 🙂

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.