Nr. 84: Adelskronen Premium Pils

Herkunftsland: Penny

Alkoholgehalt: 4.9% vol.

Resultat: Das Adelskronen „Premium“ Pils ist ein Bier, welches für ein Discounter-Billigbier äußerst gut schmeckt. Grund dafür: es schmeckt fast nach nichts. Sehr wässrig und mit einem äußerst merkwürdigen Nachgeschmack ist es dennoch kein gutes Bier. Ich habe bei meinem Test sowohl Adelskronen aus der Dose als auch aus der PET-Flasche probiert und muss sagen, dass das Bier aus der Dose nicht nur den typischen Metallgeschmack hat, sondern auch etwas herber ist, als das Bier aus der PET-Flasche. Weiterhin lässt sich sagen, dass es sehr gastreibend ist. Alles in allem ein nicht sehr schmackhaftes Bier, für ein Billigbier jedoch gut.

Dieser Artikel ist meinem Sponsor und Co-Tester Moritz M. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.