Nr. 200 (!): Argus

Vorweg: Es ist geschafft, nach knapp dreijährigem Bestehen des Bierblogs haben wir endlich Bier Nummer 200 testen können. Zwar ist der Test schon was länger her, aber bedingt durch ein kleines Problem namens O2 konnte er nicht online gestellt werden. Jetzt aber viel Spaß beim lesen.

Argus Test 200Herkunftsland: Portugal

Alkoholgehalt: 5% vol.

Resultat: Argus ist ein recht süßliches („liebliches“) Bier, welches beim ersten Schluck aber noch einen sehr kräftigen Geschmack hinterlässt. Ab dem zweiten Schluck lässt die Kraft nach, der Geschmack wird schwächer. Generell ist das Argus nicht sehr herb, hat dafür aber eine sehr schöne, intensive Farbe. Alles in allem ein akzeptables Bier.

Im Nachhinein: Unser Gewinnspiel hat einen glücklichen Sieger gefunden. Marc Bergheimer wusste als einziger, dass ich noch nie einen Alexandriner über Tom Hanks geschrieben habe. Er hat sich seinen Kasten Bier verdient und ich sage Prost!

Dieser Artikel ist meinen Sponsoren Linda E. und Bastian H. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.