2013, dein Ende naht

Sonst Kaiser, aber heute ein König. Prost!
Ich wünsche einen guten Rutsch. Prost!

Liebe Leser,

das Jahr 2013 nähert sich dem Ende. Bevor ich jetzt anfange, hart Silvester zu feiern, will ich das Jahr noch einmal aus Bierblog-Sicht Revue passieren lassen.

Angefangen hat alles mit Bieren, die ich mir aus meinem Dänemark-Silvester-Urlaub 2012/2013 mitgebracht hatte. Mit fünf Bieren ist Dänemark auf Platz zwei der diesjährigen Ländercharts. Die meisten 2013er-Tests waren über deutsche Biere (19 Stück), mit den dänischen und jeweils einem aus Japan, Nigeria, Russland, Griechenland, Mazedonien, Kroatien und Portugal macht das grade mal 31 Tests. Für ein Jahr ausgesprochen schwach. Auch die drei „Wie schmeckt eigentlich„s hauen keine bessere Quote raus.

Trotzdem war 2013 ein erfolgreiches Jahr für den Bierblog. Wir haben erst die 200 Gefällt mir-Angaben bei Facebook geknackt (später auch die 250er-Marke), bekamen dann einen Kasten Warsteiner Herb von der Brauerei gestellt, welche uns anschließend eine exklusive Brauereibesichtigung anbot. Doch auch die CraftWerk-Brauerei wurde auf uns aufmerksam und sponsorte drei neue Biere (inklusive ausgesprochen schicker Gläser). Zu guter Letzt schafften wir den 200. Test.

Ich danke all den Sponsoren, Privatpersonen wie Unternehmen, für die freundlichen Gaben, danke all meinen Co-Testern für ihre ehrlichen Meinungen und den Spaß des gemeinsamen Testens und ich danke selbstverständlich meinen Lesern – ohne euch hätte das hier keinen Sinn. Ich hebe mein (Bier)Glas auf euch alle und sage es mit den Worten von James: „Cheerio, Miss Sophie!“

In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine schöne Silvesterparty, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2014.

Euer Steffen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Verschiedenes

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.