Nr. 139: Braufabrik.de Gentleman Pils

Herkunftsland: Deutschland

Alkoholgehalt: 4,9% vol.

Erklärung: Die Internetseite Braufabrik.de ist eine Seite, auf der man sich sein individuelles Bier bestellen kann.Individuell bedeutet in diesem Fall, dass man zuerst die Möglichkeit hat, sich zwischen einem Weizen, zwei verschiedenen Pilsbieren, sowie drei Biermischgetränken zu entscheiden. Hat man seinen Liebling gefunden, kann man nun ein eigenes Etikett dazu erstellen. Dies ist in wenigen Schritten getan und extrem leicht. Nun muss man nur noch bestellen, und wenige Tage später hat man sein individuelles Bier zu Hause. Wir wurden gefragt ob wir dies ausprobieren möchten, da sagten wir nicht nein, und haben uns für das herbere der beiden Pilsbiere entschieden. Etikett: siehe Bild. :]

Resultat: Bier geöffnet, wunderbaren Pilsgeruch empfangen – der Test ging echt gut los. Auch geschmacklich ist es ein gutes Bier, angenehm herb, auch wenn es noch ein wenig herber sein könnte. Laut Jatayu hat dieses Bier “anfangs eine Kante, die allerdings schnell verschwindet”. Ich stimme dort zu, denn von Schluck zu Schluck wird das Bier runder. Leider muss ich sagen, dass das Etikett nicht sehr gut aufgeklebt ist, es wirkt ein wenig schlecht verarbeitet. Trotzdem hindert es mich nicht daran, das Bier in die Kategorie “Prost!” zu stecken. Alles in allem ist es ein gelungenes Bier.

Dieser Artikel ist meinem Sponsor Braufabrik.de gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.