Nr. 147: Erdinger Weißbier

Herkunftsland: Deutschland

Alkoholgehalt: 5,3% vol.

Resultat: Ich bin an sich der typische und auch überzeugte Pils-Trinker, aber gelegentlich, gerade auch im Sommer, habe ich mal Lust auf ein schönes Weizen. Erdinger ist für mich ein solches, da dieses geschmacklich äußerst angenehm ist. Der typische, leich süßliche Weizengeschmack, welcher kalt die Kehle herunterläuft – perfekt. Eine leicht bittere Note verströmt sich im Mundraum als Nachgeschmack, auf eine äußerst angenehme Art und Weise. Für mich ist Erdinger das perfekte Weizen, eine wahre Braukunst – und das sagt ein eingefleischter Pils-Trinker.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.