Nr. 157: GOSE

Herkunftsland: Österreich

Alkoholgehalt: 6,3% vol.

Resultat: Bereits vor dem Test waren wir etwas kritisch, da dieses Bier mit Koriander und Salz versetzt ist. Nach dem ersten Schluck bemerkten wir, dass es nicht nach Koriander schmeckt und auch das salzige sich nur ganz leicht im Nachgeschmack zeigt. Trotz alledem ist es eindeutig nicht unser Geschmack. Dieser ist auch schwer zu beschreiben, irgendwie eklig. Mehr kann man nicht sagen. Nicht zu empfehlen, auf keinen Fall.

Dieser Artikel ist meinem Co-Tester Big Jay-Jay Woodnail gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.