Nr. 148: Kingfisher Draught Beer

Herkunftsland: Indien

Alkoholgehalt: 5% vol.

Resultat: Dieser Direktimport aus Indien verbreitet bereits beim Öffnen einen einen leicht süßlichen Biergeruch. Der Geschmack hingegen ist relativ nicht vorhanden. Kingfisher Draught schmeckt äußerst wässrig, mit einem leichten bierartigen Nachgeschmack. Leider ist die Schaumbildung bei diesem Bier recht gering, und selbst der entstandene Schaum ist binnen Sekunden weg. Alles in allem  trotz aufgedrucktem Spruch „The King of Good Times“ kein gutes Bier…

Dieser Artikel ist meinem Sponsor Kaspar K. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.