Nr. 133: London Pride Outstanding Premium Ale

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich von Großbritanien und Nordirland

Alkoholgehalt: 4,7% vol.

Resultat: Das ledigliche Öffnen der ungeschüttelten Flasche verbreitet einen süßlichen Biergeruch, leider jedoch auch eine Menge Schaum. Nachdem die Bierlache auch meinem Fußboden aufgewischt ist, widme ich mich un dem Geschmack des Bieres. Dieser fällt recht kräftig aus, herb, jedoch auch malzig. Als Nachgeschmack bleibt eine ziemlich harte Mundtrockenheit übrig. Alles in allem ist dieses Bier nicht mein Fall, es schmeckt meiner Meinung nach eher scheiße.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

6 Kommentare

  1. Lieber Steffen,

    da ich hier kein Gästebuch oder ein Kontaktformular gefunden habe, stelle ich meine Frage einfach hier.

    Welches Bier würdest du mir für einen Bierathlon empfehlen?
    Es sollte logischerweise möglichst wenig Kohlensäure enthalten und gleichzeitig noch einigermaßen gut schmecken. Hast du einen guten Tipp für mich?

    Viele Grüße,
    Angelo

    1. Verehrter Herr Bundeskanzler,

      es tut mir wahnsinnig Leid, dass die Antwort so spät erst kommt. Ich bitte um Entschuldigung. Um dir eine Antwort zu geben, kann ich dir sagen, dass Wicküler Pils eine gute Wahl wäre. 5,0 durch seinen nicht sehr hohen Anteil an Kohlensäure wäre auch gut, wird nur sehr schnell schal (beim Bierathlon eigentlich egal). Astra Rotlicht funktioniert auch, weil wenig Schaum, weiß grad nicht, wie das beim Urtyp ist. Auf keinen Fall sollte man mein Lieblingsbier Krombacher nehmen, das schäumt echt. Beck’s auch.

      In der Hoffnung, geholfen zu haben,

      Steffen

      1. Lieber Steffen,

        Vielen Dank für diesen kompetenten Rat, ich werde diesem folgen und dir dann gerne Bericht erstatten! 😀

        Weiterhin spreche ich ein Lob für deinen Blog aus! Weiter so! 🙂

        Herzliche Grüße,
        Angelo Merte

        PS: Becks kommt aus Bremen und daher sowieso nicht in Frage… 😉

        1. That is so cool. I’ve been wanting to try crsfisot for what seems like forever. Why? Something different, success stories and it looks challenging. I can’t resist a challenge.I would love a chance to try it before joining a gym or club.

  2. Liebe Webseitenbetreiber,

    Ich bitte Sie inständig auf meine vorhergegangene Frage zu antworten!!!

    Andernfalls fühle ich mich dazu gezwungen, diese Information bei einer Ihrer Konkurrenten einzuholen und das, meine sehr verehrten Damen und Herren, würde beileibe nur ein allzu schlechtes Licht auf dieses eigentlich großartige Projekt scheinen lassen.

    Davon ausgehend, dass letzteres nicht in unserem gemeinsamen Interesse liegt, räume ich Ihnen also jetzt mit einer zeitlichen Frist von 3 (in Worten: drei) Tagen die Möglichkeit ein, die Qualität dieses Blogs zu beweisen und wie oben genannt, auf die oben genannte Frage einzugehen.

    Also, Prost!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Angelo Merte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.