Nr. 231: Camaro Cerveza Extra

Camaro Cerveza Extra

Herkunftsland: Frankreich

Alkoholgehalt: 4,5% vol.

Resultat: wir bleiben bei Discounter-Bieren, wechseln aber zu Lidl. Camaro scheint eine Eigenversion von Corona zu sein, erinnern doch der Spanisch anmutende Name mit dem angehängten „Extra“, sowie die charakteristisch geformte Weißglasflasche stark an das bekannte mexikanische Markenbier. Geschmacklich gibt es aber absolut keinen Unterschied – Marke wie Discounterversion schmecken nur nach Wasser. Leichte Citrusnote, aber sonst nur Wasser. Danke für nichts, Camaro.

Dieser Artikel ist Ole K., Charly H., Tobi H. und Mirko M. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.