Nr. 118: Old Gold Premium Pils

Herkunftsland: Schweden

Alkoholgehalt: 4,7% vol.

Resultat: Eine wahrhaft edle Flasche hat es ja, dieses alte, güldene Premium Pils, geschmacklich ist es jedoch nicht so unbedingt edel. Dafür weiß man nach dem Geschmackstest, was der Name „Old Gold“ zu bedeuten hat, denn dieses Gebräu schmeckt wahrlich…alt. Seltsam übertrieben herb, wirklich verdammt bitter trifft es besser, und recht mundaustrocknend. Aber immerhin hat es noch einen bierigen Wert, der zwischenzeitig raussticht, und nach ein paar Schlücken hat man sich recht gut auf den Geschmack eingestellt und es schmeckt ziemlich gut. Alles in allem ein trinkbares Gebräu.

Dieser Artikel ist meinen Sponsoren Linda E. und Bastian H. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.