Nr. 67: Pilsner Urquell

Herkunftsland: Tschechien

Alkoholgehalt: 4,4% vol.

Resultat: Bereits beim Öffnen strömt einem ein starker Biergeruch in die Nase. Geschmacklich ist das Bier eher weich und minimal wässrig, wird im Nachgeschmack und beim Runterschlucken jedoch herber. Läßt man die Flasche ein paar Minuten offen, wird das Bier zwar malziger, aber es entsteht auch ein seltwürdiger Nachgeschmack. Alles in allem trinkbar, aber nicht so meins.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.