Nr. 40: Tip Pilsener

Herkunftsland: Real

Alkoholgehalt: 4,9% vol.

Resultat: „Ein Billigbier“, dachte sich Steffen E., als er sich das Pilsener von „Toll im Preis“ kaufte. Dann probierte er, und stellte fest – es ist eins. Der Anteil von Kohlensäure müßte für ein anständiges Bier höher sein, und auch der sehr herbe Nachgeschmack ist nicht gerade prall. Riecht man an der Öffnung der Dose, vergeht einem die Meinung, es sei Bier in dieser. Und bereits nach wenigen Schlücken merkt man: hier kommen die Kopfschmerzen vor dem Rausch. Alles in allem zwar mit 29 Cent (plus Pfand) tatsächlich „Toll im Preis“, aber rein Geschmacklich ein totaler Flopp. 🙁

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.