Nr. 165: Black Betty

Herkunftsland: Österreich

Alkoholgehalt: 5,4% vol.

Resultat: Black Betty ist, geschmacklich, dem bereits getesteten Samichlaus etwas ähnlich. Es ist auch malzig, allerdings nicht ganz so sirupartig. Zwar ist auch die wässrigkeit ein Faktor, den die beiden Biere gemeinsam haben, aber dieses kann man noch trinken. Ein weiterer Pluspunkt ist die Sptritzigkeit im Abgang, welche bei Samichlaus überhaupt nicht gegeben war. Zitat Marvin: Trink da mal zwei Flaschen von, dann hast du aber locker Mundgülle.

Dieser Artikel ist meinen Co-Testern Marvin N. und Big Jay-Jay Woodnail gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.