Nr. 209: Kuddel Bier

Herkunftsland: Hamburg, Hoher Norden, Deutschland

Alkoholgehalt: 4,8% vol.

Resultat: Hamburg – bekanntermaßen die schönste Stadt der Welt. Leider kommt aus dieser Stadt jedoch kein Top-Bier, lediglich gute bis schlechte Biere haben hier ihr zu Hause, sodass man sich an Bier aus der eigentlich verhassten Nachbarhansestadt vergreifen muss, um etwas gutes zu trinken. Auch das Kuddel Bier is kein wirklich gutes Bier. Geschmacklich ist es anfangs etwas süßlich, danach nur noch wässrig und nichtssagend. Wenn man sich mit Bier betrinken will, ist Kuddel eine gute Wahl – es trinkt sich echt wie Wasser. Im Vergleich zu anderen wässrigen Bieren ist bei diesem jedoch noch ein gewisser Biergeschmack zu finden. Trotz allem ist das keine H-Milch, sondern Frischmilch.

Dieser Artikel ist meinem Sponsor Moritz M. gewidmet.

Von Steffen

Hallo, ich bin Steffen. Da ich sehr gerne Bier trinke und eine gewisse Leidenschaft für’s Schreiben hege, habe ich im Jahr 2010 diesen Bierblog gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.